NAME="Generator"> Rechtsanwälte Schmidt & May, Anwälte in Pirna, Kanzlei für Strafrecht, Mietrecht, WEG-Recht und Agrarrecht in Pirna
Logo grau

Neuigkeiten

 

Hier informieren wir Sie in regelmäßigen Abständen über Aktuelles in unserer Kanzlei sowie auf verschiedenen Rechtsgebieten.

Unsere Veröffentlichungen im Strafrecht

 

Urteilsrezension zum Anknüpfungspunkt des Ruhens der Verjährung bei gesetzlich vorgesehenen Strafschärfungen für besonders schwere Fälle (BGH, Beschluss vom 08.02.2011- 1 StR 490/10 (LG Koblenz))

in: NJ - Neue Justiz, Zeitschrift für Rechtsenwicklung und Rechtsprechung, 07/2011, S. 301 f.

 

Urteilsrezension zur Beurteilung des Tötens in Verdeckungsabsicht, wenn die zu verdeckende Tat als solche bereits entdeckt ist (BGH, Urteil vom 17.05.2011 - 1 StR 50/11 (LG Nürnberg - Fürth))

in: NJ - Neue Justiz, Zeitschrift für Rechtsentwicklung und Rechtsprechung, 10/2011, S. 433 f.

 

Urteilsrezension zum Verhältnis einer Absprache im Strafprozess zur Hinweispflicht gemäß § 265 StPO (BGH, Urteil vom 11.05.2011 - 2 StR 590/10

in: NJ - Neue Justiz, Zeitschrift für Rechtsentwicklung und Rechtsprechung, 11/2011, S. 479 f.

 

Urteilsrezension zur Anforderungen an eine teilweise Zerstörung eines zu gewerblichen Zwecken genutzten Gebäudes  (BGH, Beschluss vom 20.10.2011 - 4 StR 344/11 (LG München II)),

in: NJ - Neue Justiz, Zeitschrift für Rechtsentwicklung und Rechtsprechung, 07/2012, S. 302 f.

 

Aufsatz über die Problematik des § 140 Abs. 1 Nr. 4 StPO in der Praxis

in: NJ - Neue Justiz, Zeitschrift für Rechtsentwicklung und Rechtsprechung, 07/2012, S. 284 f.

 

Urteilsrezension zur Ersetzung der Vernehmung eines Arztes durch Verlesung eines ärztlichen Attests bei einem über eine Körperverletzung hinausgehenden Anklagevorwurf in Tateinheit  (BGH, Beschluss vom 21.09.2011 - 1 StR 367/11 (LG Schweinfurt))

in: NJ - Neue Justiz, Zeitschrift für Rechtsentwicklung und Rechtsprechung, 10/2012, S. 437 f.

 

Urteilsrezension zum Ausschluss der Öffentlichkeit schon zur Anklageverlesung; Zustimmungserklärung der Staatsanwaltschaft zum “Deal” als gestaltende Prozesserklärung; Entfallen der Bindungswirkung der Verständigung bedarf gerichtlicher Entscheidung  (BGH, Urteil vom 21.06.2012 - 4 StR 623/11 (LG Essen))

in: NJ - Neue Justiz, Zeitschrift für Rechtsentwicklung und Rechtsprechung, 11/2012, S. 481 ff.

 

Home | Kanzlei | Aktuelles | Kontakt | Datenschutz |